Erstellung von augenärztlichen Gutachten
Wir erstellen jede Form von GutachtenGutachten für Führerschein, Bildschirmarbeit, Polizei, Bundeswehr, Sportboot, Versorgungsamt etc.

Trompeterstraße 5, 01069 Dresden

Telefon 0351 89 66 35-0

» Kontakt   » Anfahrt

Mo bis Do 8—12 und 14—18 Uhr

Fr 8—12 Uhr

und nach Vereinbarung.Jetzt Termin vereinbaren

Gutachten

Erstellung von augenärztlichen Gutachten

Wir erstellen jede Form von Gutachten und Attesten z.B. für Führerschein, Bildschirmarbeit, Polizei, Bundeswehr, Sportboot, Versorgungsamt etc.

Insbesondere für den Erwerb von bestimmten Führerscheinklassen sind augenärztliche Untersuchungen gesetzlich vorgeschrieben. Für die Führerscheine C, CE, C1, C1E, D DE, D1, D1E sowie die Personenbeförderung (P-Schein, Taxi) benötigen Sie ein augenärztliches Gutachten. Für die Klassen A, B, M, L, S und T benötigen Sie dies nur bei eingeschränkter Sehschärfe (unter 0.7/0.7), sonst ist ein augenärztliches Attest nach DIN 58 220 ausreichend. Alle notwendigen Untersuchungen  können Sie bei uns durchführen:

  • Bestimmung der Zentrale Sehschärfe (Visus)
  • Überprüfung des Gesichtsfeldes (Perimetrie)
  • Farbensehen (Anomaloskop),
  • Untersuchung des Dämmerungssehens (Mesotest)
  • Bestimmung der Blendungsempfindlichkeit
  • Überprüfung des Räumlichen Sehens

Die Anatomie des Auges

Aufbau des Auges

Das menschliche Auge ist ein hochkomplexes Sinnesorgan, das eine Verarbeitung von Seheindrücken in...

weitere Informationen