Prof. Dr. med. Andreas G. Böhm

Prof. Dr. med. Andreas G. Böhm

1989 – 1995 Medizinstudium und Staatsexamen an der Universität Hamburg

1995 Promotion (“Untersuchung der Hornhautstabilität nach refraktiver Hornhautchirurgie”) an der Universität Hamburg

1995 – 1996 Arzt im Praktikum an der Universitäts-Augenklinik Hamburg

1996 Approbation

1997 – 2000 Facharztausbildung an der Universitäts-Augenklinik Hamburg

2000 Facharzt für Augenheilkunde

2000 – 2001 Spezialisierung Glaukom an der Universitäts-Augenklinik San Diego, USA  (Prof. Dr. Robert N. Weinreb)

2001 – 2006 Oberarzt an der Universitäts-Augenklinik Dresden

2004 Forschungspreis der Sächsischen Augenärztlichen Gesellschaft: “Visuelle Funktion und Sehnervenkopfperfusion nach der Gabe eines zentral wirksamen Kalziumantagonisten”

2005 Forschungspreis der Deutschen Ophthalmochirurgischen Gesellschaft für die Arbeit: “Der Einfluss des Alterns auf den Blutfluss des Sehnervenkopfes.”

2006 Habilitation: “Untersuchung der Mikrozirkulation des menschlichen Sehnervenkopfes” an der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden

2006 Venia legendi für das Fach Augenheilkunde an der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden

2006 – 2009 Leitender Oberarzt und stellvertretender Klinikdirektor der Universitäts-Augenklinik Dresden

2008 Europäischer Facharzt für Augenheilkunde (FEBO)

seit 2009 Chefarzt der Augenklinik Radebeul

2011 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor an der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden

2012 Gründung des AugenCentrums Dresden mit Frau Dr. Anne Lux